Carl Barks

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Carl Barks

Beitrag  Bertelhausener am Fr Nov 25 2016, 21:13

Carl Barks (* 27. März 1901 in der Nähe von Merrill, Oregon; † 25. August 2000 in Grants Pass, Oregon) war ein US-amerikanischer Comicautor und -zeichner sowie Cartoonist und Maler, der als der bekannteste Disneyzeichner gilt und zahlreiche Comic-Figuren des Disney-Kosmos wie Dagobert Duck erschuf. Durch seine Comics gilt er auch als Kultur- und Politikkritiker, wenngleich er dies stets abstritt.

Zitat:
“I always felt myself to be an unlucky person like Donald, who is a victim of so many circumstances. But there isn't a person in the United States who couldn't identify with him. He is everything, he is everybody; he makes the same mistakes that we all make. He is sometimes a villain, and he is often a real good guy and at all times he is just a blundering person like the average human being, and I think that is one of the reasons people like the duck.”

„Ich selbst habe mich immer als einen Pechvogel gesehen, wie Donald, der ein Opfer aller möglichen Umstände ist. Aber es gibt wohl niemanden in den Vereinigten Staaten, der sich nicht mit ihm identifizieren könnte. Er ist alles, er ist jeder; er macht dieselben Fehler, die wir alle machen. Er ist manchmal ein Schurke, oft ist er wirklich ein feiner Kerl, immer aber hat er, wie ein jeder von uns, mit den Tücken des Alltags zu kämpfen, und ich glaube, dass das einer der Gründe ist, warum die Leute die Ente mögen.“

-Carl Barks-
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Carl_Barks


Bertelhausener
Magarineverpacker

Männlich Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 27.10.16

Nach oben Nach unten

Re: Carl Barks

Beitrag  Donald Duck34 am Sa Dez 03 2016, 08:04

Bewundernswert, wie viele Figuren Barks erschuf. Vor allem seine früheren Zeichnungen haben einen mMn lockeren Stil und die Storys der Zeit waren extrem spannend geschrieben.
avatar
Donald Duck34
Bürgermeister

Männlich Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 25.09.16

http://entenhausen-club.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Carl Barks

Beitrag  Flintheart Glomgold am Sa Dez 03 2016, 10:40

Ich finde eigentlich, dass die älteren Zeichnungen weniger locker sind, als die neueren. Das kommt allerdings darauf an, was man unter "locker" versteht. Nun ja, ich verstehe unter locker "weich". Und die Comics aus den 1940ern sind eben härter gezeichnet, als die neueren: (Bild aus der ersten Geschichte von Barks.)
Hier ist ein "weiches" Bild aus den 1960ern:

(Hier ist ein Bild aus den 1960ern.)

Ich finde die Comics von ihm aus den 1950ern am besten, da sind sie so zwischendrinnen.
(Bilder (c) Inducks)


Zuletzt von Topolino am Sa Dez 03 2016, 15:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zeilenumbrüche)
avatar
Flintheart Glomgold
Bürgermeister

Männlich Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 26.09.16

http://entenhausen-club.forumieren.com/, https://hinter-den-kuli

Nach oben Nach unten

Re: Carl Barks

Beitrag  Donald Duck34 am So Dez 04 2016, 18:35

Ich finde vor allem die Zeichnungen aus den späten 1950ern und 60ern sehr schlecht, da sie sogar teilweise Strobls "Werken" ähneln.
avatar
Donald Duck34
Bürgermeister

Männlich Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 25.09.16

http://entenhausen-club.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Carl Barks

Beitrag  Flintheart Glomgold am Mo Dez 05 2016, 15:36

Finde ich gar nicht! Sie sind zwar einfacher und unvollständiger, aber Strobl zeichnet ganz anders! Eher vollständiger, aber genauso vereinfacht! (Deshalb mag ich seine Zeichnungen auch nicht.)
avatar
Flintheart Glomgold
Bürgermeister

Männlich Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 26.09.16

http://entenhausen-club.forumieren.com/, https://hinter-den-kuli

Nach oben Nach unten

Re: Carl Barks

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten